Angebote zu "Motown" (9 Treffer)

No 1 Motown Album - No.1 Motown Album
2,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Motown No.1s
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Motown No.1s: Various

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Various - Motown No.1s
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
The Supremes - A´ Go-Go - Expanded Edition (2-CD)
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Motown) 53 Tracks - Deluxe Digipack - Die erste No. 1 Platte der Pop-Band, ´A´ Go-Go´ (1966), als 2-CD Set zum 50. Jahrestag wiederöffentlicht. Neben remasterten Originalaufnahmen des Albums in Mono- und Stereo-Versionen, enthält das 2-CD Set Outtakes und alternative Mixe, sowie ein neu kreiertes Duett mit den Four Tops. Das Deluxe Set enthält außerdem gleich zwei 24-seitige Booklets mit umfangreichen Liner Notes und noch nie gesehenen Fotos!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 15.06.2019
Zum Angebot
Motown
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Adam White has written about music and the music industry for more than forty years. He scripted a US radio documentary, ¿The Motown Story¿, which was Grammy-nominated in 1983, was editor-in-chief at Billboard, and co-authored The Billboard Book of No. 1 R&B Hits. He was vice-president of communications at Universal Music Group International from 2002 to 2012. Barney Ales was Berry Gordy¿s indispensable right-hand man and the company¿s ultimate insider. Ales rose to become executive VP, but stayed in Detroit in 1972, when Gordy moved Motown to California. Three years later, Ales rejoined the company, and he served as its president from 1975 to 1978.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Motown: The Complete No.1´s (Limited-60th-Anniv...
170,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Motown: The Complete No.1´s (Limited-60th-Anniversary-Edition)»Motown: The Complete No. 1?s« beinhaltet die grö&#223ten Hits des legendären Labels auf 11-CD?s. Darunter sind viele Klassiker, die rund um den Globus auf Platz eins der C

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 18.08.2019
Zum Angebot
Motown: The Complete No.1´S (Ltd.60th Anniv.Edt.)
148,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Faber Music Motown 50th Anniversary Songbook - Pvg
36,90 €
Sale
33,20 € *
zzgl. 4,79 € Versand

With more than 180 No. 1 hit songs worldwide, Berry Gordy´s legendary Motown Records forged the careers of superstars such as Diana Ross and the Supremes, Smokey Robinson and the Miracles, the Four Tops, Stevie Wonder, and the Temptations. Celebrating the 50th anniversary, this compilation features the signature sound from the stars who recorded in the Detroit offices known as ´Hitsville U.S.A.´ The 100 hits include: Ain´t Too Proud To Beg; Baby Love; Dancing In The Street; Endless Love; For Once In My Life; I Can´t Help Myself (Sugar Pie, Honey Bunch); I Heard It Through The Grapevine; Let´s Get It On; My Girl; Signed, Sealed, Delivered, I´m Yours; Three Times A Lady; You Can´t Hurry Love and many more.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Tommy Roe - Some Guys Have All The Luck (2-CD)
14,95 €
Rabatt
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2008/Warner/Stiefel) 32 Titel 1971-1998, die ultimative Zusammenstellung mit allen Krachern. 20 Seiten Booklet. In chronologischer Reihenfolge angeordnet enthält die sensationelle Compilation alle großen Hits Rod Stewarts aus den späten Sechzigern bis 1998. Angefangen bei frühen Aufnahmen wie »Maggie Mae« und »You Wear It Well«, referiert Disc 1 mit »Stay With Me« die Zeit mit den Faces, an welche die frühen Erfolge von »Every Picture Tells A Story« (1971) und »Never A Dull Moment« (1972) anschlossen. Nicht fehlen dürfen natürlich Songs wie »Sailing«, der No.-1-Hit »Tonight’s The Night« (Gonna Be Alright), »You’re In My Heart« und der Kultsong »Do Ya Think I’m Sexy« vom Chartbreaker-Album »Blondes Have More Fun« (1978). Disc 2 schließt mit den achtziger und neunziger Jahren an, darunter »Infatuation«, »Some Guys Have All The Luck«, »Love Touch«, »Forever Young« und »Motown Song« aus dem Top-10-Album »Vagabond Heart« (1991). Ebenfalls zu den Klassikern gehören Tom Waits’ »Downtown Train«, das Stewart in einen No. 1-Hit verwandelte, sowie »Have I Told You Lately« und »Reason To Believe« (mit Ronnie Wood) aus der MTV Unplugged-Reihe. »Two Shades Of Blue« entstand im Rahmen der Sessions zu »When We Were The New Boys« (1998), wurde aber bis heute nicht veröffentlicht. Der Song benutzt ein Sample aus Bordins »Prince Igor«, das auch als Hauptmelodie für Kismets »Stranger Than Paradise« eingesetzt wurde.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot