Angebote zu "Album" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

YOUNEE
30,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Koreanerin YOUNEE ist eine virtuose Pianistin und ausserordentlich talentierteSängerin und Songschreiberin, die schon von frühen Kindesbeinen an den sehnlichstenWunsch hat, alle musikalischen Grenzen zu überwinden. Ihre Ausbildung beginntbereits im zarten Alter von 3 Jahren und endet schließlich nach einem umfassendenKlassik-Studium an der berühmten Yonsei University in Seoul mit einem Bachelor-Examen am klassischen Piano. YOUNEE erhält viele Einladungen zu nationalenWettbewerben und Festivals, gewinnt viele Preise, zählt schon bald zu denherausragenden Newcomern in ihrem Heimatland, entscheidet sich dann aber dafür,lieber ihren eigenen musikalischen Weg zu gehen, und die Grenzen von Klassik, Jazzund Pop für sich zu entdecken.YOUNEE gehört zu den wenigen Klassik-Pianistinnen, die genreübergreifend ebenso aufJazz-, Pop- und Rockbühnen zuhause sind. Im Jahre 2006 produziert und veröffentlichtsie ihr erfolgreiches Debut-Album ?Love? (EMI) unter ihrem Künstlernamen ?Keys Piano?in Korea, wird schnell ein nationaler Star, und ist ständiger Gast in den prominentenRadio- und TV-Shows ihres Landes. Hochaktiv auch als Songkomponistin schreibt sie indieser Zeit viele Popsongs für andere koreanische Künstler, sowie u.a. auch denTitelsong und No1-Hit ?Dan Hansaram? für das koreanische TV-Drama ?FamousPrincesses? von KBS-TV. Danach beschliesst YOUNEE nach England zu gehen und miteinigen Größen der englischen Jazz-Szene zu schreiben, zu produzieren und ihrenglischsprachiges Crossover Album ?True To You? in England zu veröffentlichen. DerAlbum-Titel ?Home To You? erobert sogar verschiedene amerikanische Radio-Charts bishin zur No1 der wichtigen AC-Chartbound-Charts, und YOUNEE gewinnt zusammen mitihrem Co-Schreiber die Kategorie ?Best Songwriter? des Music Aid Awards.2010 tourt YOUNEE mit ausgezeichneten Jazzmusikern (u.a. Gary Husband, DerekWatkins, Nigel Hitchcock, Richard Cottle, Richard Niles, Robert Rickenberg) in Englandund spielt in den legendären Londoner Jazzclubs wie u.a. Pizza Express, 100 Club, 606,Vortex, Stables, Bedford Club, Never Ending Song Festival usw., dazu kommen Auftrittebei BBC ?Woman hour?,?Jazz Line Up?,?BBC 3 - Sue Marchant Show?,?Jazz FM - Gary KingShow? und grossen Medien-Events. YOUNEE gehört dem erlesenen Kreis von Pianistenan, die zum ?Steinway Festival? eingeladen werden. Ihr Auftritt wird von BBC Radio 3?Jazz Line Up? mitgeschnitten und als einziger Festival-Beitrag in voller Längemehrfach gesendet.YOUNEE gelingt es, die verschiedenen Genres von Klassik, Jazz, Pop und Rock aufhöchst gefühlvolle Art und Weise miteinander zu verbinden und mit ihrem pianistischenKönnen und ihrer beeindruckenden Stimme eine eigene Klangwelt zu kreieren.»Melodien sind meine Muttersprache«, sagt YOUNEE, die seit geraumer Zeit inDeutschland lebt und mittlerweile Deutsch fast schon so gut spricht wie Englisch.Aber YOUNEE wäre nicht YOUNEE, wenn sie auf der ständigen Suche nach neuenkünstlerischen Herausforderungen nicht immer wieder auf ihre musikalischen Wurzeln,die Klassik und die Werke der grossen Meister, zurückkommen würde. Ihr Album?Jugendstil?, 2014 von ihr im legendären ?Emil Berliner Studio? in Berlin produziert, istein brillianter Mix aus Klassik, Jazz- und Pop-Einflüssen - eine pianistische Reise, diedie verschiedenen Welten der Musik auf beeindruckende Weise miteinander vereint: Sohat man Klassiker von u.a. Rachmaninoff, Dvorak, Bach, Beethoven oder Mussorgskysicherlich noch nicht gehört.Die von den begeisterten Medien als Star-Pianistin bezeichnete Komponistin undSinger-Songwriterin, beweist auch 2016 mit ihrem zweiten Album ?MY PIANO?eindrucksvoll, dass sie zu den Innovativsten gehört! Waren für ihr Bestseller-Chartsstürmendes deutsches Debut-Album ?Jugendstil? noch Mozart, Beethoven,Rachmaninoff und andere Klassiker für sie Inspiration, so zündet YOUNEE auf ihremneuen Album mit atemberaubender Fingerfertigkeit und elf Eigenkompositionen einbrillantes Feuerwerk zwischen Furioso und Pianissimo, nimmt den Hörer mit auf einehochemotionale Reise in eine neue Welt der Klaviermusik. Bis zum letzten Ton passiertalles intuitiv, spontan, unerwartet, ohne in kitschige Gefilde oder in eine Virtuosität umder Virtuosität willen abzugleiten. Für Younee ist die Musik eine grenzenloseSpielfläche, um ihre musikalischen Fantasien auszuleben. Dieses Territorium hat wedergeografische noch stilistische oder genrebedingte Grenzen.Anything goes ? alles ist möglich. Younee ist immer für Überraschungen gut ? heute,morgen und übermorgen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
YOUNEE
33,55 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Koreanerin YOUNEE ist eine virtuose Pianistin und ausserordentlich talentierteSängerin und Songschreiberin, die schon von frühen Kindesbeinen an den sehnlichstenWunsch hat, alle musikalischen Grenzen zu überwinden. Ihre Ausbildung beginntbereits im zarten Alter von 3 Jahren und endet schließlich nach einem umfassendenKlassik-Studium an der berühmten Yonsei University in Seoul mit einem Bachelor-Examen am klassischen Piano. YOUNEE erhält viele Einladungen zu nationalenWettbewerben und Festivals, gewinnt viele Preise, zählt schon bald zu denherausragenden Newcomern in ihrem Heimatland, entscheidet sich dann aber dafür,lieber ihren eigenen musikalischen Weg zu gehen, und die Grenzen von Klassik, Jazzund Pop für sich zu entdecken.YOUNEE gehört zu den wenigen Klassik-Pianistinnen, die genreübergreifend ebenso aufJazz-, Pop- und Rockbühnen zuhause sind. Im Jahre 2006 produziert und veröffentlichtsie ihr erfolgreiches Debut-Album ?Love? (EMI) unter ihrem Künstlernamen ?Keys Piano?in Korea, wird schnell ein nationaler Star, und ist ständiger Gast in den prominentenRadio- und TV-Shows ihres Landes. Hochaktiv auch als Songkomponistin schreibt sie indieser Zeit viele Popsongs für andere koreanische Künstler, sowie u.a. auch denTitelsong und No1-Hit ?Dan Hansaram? für das koreanische TV-Drama ?FamousPrincesses? von KBS-TV. Danach beschliesst YOUNEE nach England zu gehen und miteinigen Größen der englischen Jazz-Szene zu schreiben, zu produzieren und ihrenglischsprachiges Crossover Album ?True To You? in England zu veröffentlichen. DerAlbum-Titel ?Home To You? erobert sogar verschiedene amerikanische Radio-Charts bishin zur No1 der wichtigen AC-Chartbound-Charts, und YOUNEE gewinnt zusammen mitihrem Co-Schreiber die Kategorie ?Best Songwriter? des Music Aid Awards.2010 tourt YOUNEE mit ausgezeichneten Jazzmusikern (u.a. Gary Husband, DerekWatkins, Nigel Hitchcock, Richard Cottle, Richard Niles, Robert Rickenberg) in Englandund spielt in den legendären Londoner Jazzclubs wie u.a. Pizza Express, 100 Club, 606,Vortex, Stables, Bedford Club, Never Ending Song Festival usw., dazu kommen Auftrittebei BBC ?Woman hour?,?Jazz Line Up?,?BBC 3 - Sue Marchant Show?,?Jazz FM - Gary KingShow? und grossen Medien-Events. YOUNEE gehört dem erlesenen Kreis von Pianistenan, die zum ?Steinway Festival? eingeladen werden. Ihr Auftritt wird von BBC Radio 3?Jazz Line Up? mitgeschnitten und als einziger Festival-Beitrag in voller Längemehrfach gesendet.YOUNEE gelingt es, die verschiedenen Genres von Klassik, Jazz, Pop und Rock aufhöchst gefühlvolle Art und Weise miteinander zu verbinden und mit ihrem pianistischenKönnen und ihrer beeindruckenden Stimme eine eigene Klangwelt zu kreieren.»Melodien sind meine Muttersprache«, sagt YOUNEE, die seit geraumer Zeit inDeutschland lebt und mittlerweile Deutsch fast schon so gut spricht wie Englisch.Aber YOUNEE wäre nicht YOUNEE, wenn sie auf der ständigen Suche nach neuenkünstlerischen Herausforderungen nicht immer wieder auf ihre musikalischen Wurzeln,die Klassik und die Werke der grossen Meister, zurückkommen würde. Ihr Album?Jugendstil?, 2014 von ihr im legendären ?Emil Berliner Studio? in Berlin produziert, istein brillianter Mix aus Klassik, Jazz- und Pop-Einflüssen - eine pianistische Reise, diedie verschiedenen Welten der Musik auf beeindruckende Weise miteinander vereint: Sohat man Klassiker von u.a. Rachmaninoff, Dvorak, Bach, Beethoven oder Mussorgskysicherlich noch nicht gehört.Die von den begeisterten Medien als Star-Pianistin bezeichnete Komponistin undSinger-Songwriterin, beweist auch 2016 mit ihrem zweiten Album ?MY PIANO?eindrucksvoll, dass sie zu den Innovativsten gehört! Waren für ihr Bestseller-Chartsstürmendes deutsches Debut-Album ?Jugendstil? noch Mozart, Beethoven,Rachmaninoff und andere Klassiker für sie Inspiration, so zündet YOUNEE auf ihremneuen Album mit atemberaubender Fingerfertigkeit und elf Eigenkompositionen einbrillantes Feuerwerk zwischen Furioso und Pianissimo, nimmt den Hörer mit auf einehochemotionale Reise in eine neue Welt der Klaviermusik. Bis zum letzten Ton passiertalles intuitiv, spontan, unerwartet, ohne in kitschige Gefilde oder in eine Virtuosität umder Virtuosität willen abzugleiten. Für Younee ist die Musik eine grenzenloseSpielfläche, um ihre musikalischen Fantasien auszuleben. Dieses Territorium hat wedergeografische noch stilistische oder genrebedingte Grenzen.Anything goes ? alles ist möglich. Younee ist immer für Überraschungen gut ? heute,morgen und übermorgen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
YOUNEE
14,37 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Koreanerin YOUNEE ist eine virtuose Pianistin und ausserordentlich talentierteSängerin und Songschreiberin, die schon von frühen Kindesbeinen an den sehnlichstenWunsch hat, alle musikalischen Grenzen zu überwinden. Ihre Ausbildung beginntbereits im zarten Alter von 3 Jahren und endet schließlich nach einem umfassendenKlassik-Studium an der berühmten Yonsei University in Seoul mit einem Bachelor-Examen am klassischen Piano. YOUNEE erhält viele Einladungen zu nationalenWettbewerben und Festivals, gewinnt viele Preise, zählt schon bald zu denherausragenden Newcomern in ihrem Heimatland, entscheidet sich dann aber dafür,lieber ihren eigenen musikalischen Weg zu gehen, und die Grenzen von Klassik, Jazzund Pop für sich zu entdecken.YOUNEE gehört zu den wenigen Klassik-Pianistinnen, die genreübergreifend ebenso aufJazz-, Pop- und Rockbühnen zuhause sind. Im Jahre 2006 produziert und veröffentlichtsie ihr erfolgreiches Debut-Album ?Love? (EMI) unter ihrem Künstlernamen ?Keys Piano?in Korea, wird schnell ein nationaler Star, und ist ständiger Gast in den prominentenRadio- und TV-Shows ihres Landes. Hochaktiv auch als Songkomponistin schreibt sie indieser Zeit viele Popsongs für andere koreanische Künstler, sowie u.a. auch denTitelsong und No1-Hit ?Dan Hansaram? für das koreanische TV-Drama ?FamousPrincesses? von KBS-TV. Danach beschliesst YOUNEE nach England zu gehen und miteinigen Größen der englischen Jazz-Szene zu schreiben, zu produzieren und ihrenglischsprachiges Crossover Album ?True To You? in England zu veröffentlichen. DerAlbum-Titel ?Home To You? erobert sogar verschiedene amerikanische Radio-Charts bishin zur No1 der wichtigen AC-Chartbound-Charts, und YOUNEE gewinnt zusammen mitihrem Co-Schreiber die Kategorie ?Best Songwriter? des Music Aid Awards.2010 tourt YOUNEE mit ausgezeichneten Jazzmusikern (u.a. Gary Husband, DerekWatkins, Nigel Hitchcock, Richard Cottle, Richard Niles, Robert Rickenberg) in Englandund spielt in den legendären Londoner Jazzclubs wie u.a. Pizza Express, 100 Club, 606,Vortex, Stables, Bedford Club, Never Ending Song Festival usw., dazu kommen Auftrittebei BBC ?Woman hour?,?Jazz Line Up?,?BBC 3 - Sue Marchant Show?,?Jazz FM - Gary KingShow? und grossen Medien-Events. YOUNEE gehört dem erlesenen Kreis von Pianistenan, die zum ?Steinway Festival? eingeladen werden. Ihr Auftritt wird von BBC Radio 3?Jazz Line Up? mitgeschnitten und als einziger Festival-Beitrag in voller Längemehrfach gesendet.YOUNEE gelingt es, die verschiedenen Genres von Klassik, Jazz, Pop und Rock aufhöchst gefühlvolle Art und Weise miteinander zu verbinden und mit ihrem pianistischenKönnen und ihrer beeindruckenden Stimme eine eigene Klangwelt zu kreieren.»Melodien sind meine Muttersprache«, sagt YOUNEE, die seit geraumer Zeit inDeutschland lebt und mittlerweile Deutsch fast schon so gut spricht wie Englisch.Aber YOUNEE wäre nicht YOUNEE, wenn sie auf der ständigen Suche nach neuenkünstlerischen Herausforderungen nicht immer wieder auf ihre musikalischen Wurzeln,die Klassik und die Werke der grossen Meister, zurückkommen würde. Ihr Album?Jugendstil?, 2014 von ihr im legendären ?Emil Berliner Studio? in Berlin produziert, istein brillianter Mix aus Klassik, Jazz- und Pop-Einflüssen - eine pianistische Reise, diedie verschiedenen Welten der Musik auf beeindruckende Weise miteinander vereint: Sohat man Klassiker von u.a. Rachmaninoff, Dvorak, Bach, Beethoven oder Mussorgskysicherlich noch nicht gehört.Die von den begeisterten Medien als Star-Pianistin bezeichnete Komponistin undSinger-Songwriterin, beweist auch 2016 mit ihrem zweiten Album ?MY PIANO?eindrucksvoll, dass sie zu den Innovativsten gehört! Waren für ihr Bestseller-Chartsstürmendes deutsches Debut-Album ?Jugendstil? noch Mozart, Beethoven,Rachmaninoff und andere Klassiker für sie Inspiration, so zündet YOUNEE auf ihremneuen Album mit atemberaubender Fingerfertigkeit und elf Eigenkompositionen einbrillantes Feuerwerk zwischen Furioso und Pianissimo, nimmt den Hörer mit auf einehochemotionale Reise in eine neue Welt der Klaviermusik. Bis zum letzten Ton passiertalles intuitiv, spontan, unerwartet, ohne in kitschige Gefilde oder in eine Virtuosität umder Virtuosität willen abzugleiten. Für Younee ist die Musik eine grenzenloseSpielfläche, um ihre musikalischen Fantasien auszuleben. Dieses Territorium hat wedergeografische noch stilistische oder genrebedingte Grenzen.Anything goes ? alles ist möglich. Younee ist immer für Überraschungen gut ? heute,morgen und übermorgen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
YOUNEE
14,15 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Koreanerin YOUNEE ist eine virtuose Pianistin und ausserordentlich talentierteSängerin und Songschreiberin, die schon von frühen Kindesbeinen an den sehnlichstenWunsch hat, alle musikalischen Grenzen zu überwinden. Ihre Ausbildung beginntbereits im zarten Alter von 3 Jahren und endet schließlich nach einem umfassendenKlassik-Studium an der berühmten Yonsei University in Seoul mit einem Bachelor-Examen am klassischen Piano. YOUNEE erhält viele Einladungen zu nationalenWettbewerben und Festivals, gewinnt viele Preise, zählt schon bald zu denherausragenden Newcomern in ihrem Heimatland, entscheidet sich dann aber dafür,lieber ihren eigenen musikalischen Weg zu gehen, und die Grenzen von Klassik, Jazzund Pop für sich zu entdecken.YOUNEE gehört zu den wenigen Klassik-Pianistinnen, die genreübergreifend ebenso aufJazz-, Pop- und Rockbühnen zuhause sind. Im Jahre 2006 produziert und veröffentlichtsie ihr erfolgreiches Debut-Album ?Love? (EMI) unter ihrem Künstlernamen ?Keys Piano?in Korea, wird schnell ein nationaler Star, und ist ständiger Gast in den prominentenRadio- und TV-Shows ihres Landes. Hochaktiv auch als Songkomponistin schreibt sie indieser Zeit viele Popsongs für andere koreanische Künstler, sowie u.a. auch denTitelsong und No1-Hit ?Dan Hansaram? für das koreanische TV-Drama ?FamousPrincesses? von KBS-TV. Danach beschliesst YOUNEE nach England zu gehen und miteinigen Größen der englischen Jazz-Szene zu schreiben, zu produzieren und ihrenglischsprachiges Crossover Album ?True To You? in England zu veröffentlichen. DerAlbum-Titel ?Home To You? erobert sogar verschiedene amerikanische Radio-Charts bishin zur No1 der wichtigen AC-Chartbound-Charts, und YOUNEE gewinnt zusammen mitihrem Co-Schreiber die Kategorie ?Best Songwriter? des Music Aid Awards.2010 tourt YOUNEE mit ausgezeichneten Jazzmusikern (u.a. Gary Husband, DerekWatkins, Nigel Hitchcock, Richard Cottle, Richard Niles, Robert Rickenberg) in Englandund spielt in den legendären Londoner Jazzclubs wie u.a. Pizza Express, 100 Club, 606,Vortex, Stables, Bedford Club, Never Ending Song Festival usw., dazu kommen Auftrittebei BBC ?Woman hour?,?Jazz Line Up?,?BBC 3 - Sue Marchant Show?,?Jazz FM - Gary KingShow? und grossen Medien-Events. YOUNEE gehört dem erlesenen Kreis von Pianistenan, die zum ?Steinway Festival? eingeladen werden. Ihr Auftritt wird von BBC Radio 3?Jazz Line Up? mitgeschnitten und als einziger Festival-Beitrag in voller Längemehrfach gesendet.YOUNEE gelingt es, die verschiedenen Genres von Klassik, Jazz, Pop und Rock aufhöchst gefühlvolle Art und Weise miteinander zu verbinden und mit ihrem pianistischenKönnen und ihrer beeindruckenden Stimme eine eigene Klangwelt zu kreieren.»Melodien sind meine Muttersprache«, sagt YOUNEE, die seit geraumer Zeit inDeutschland lebt und mittlerweile Deutsch fast schon so gut spricht wie Englisch.Aber YOUNEE wäre nicht YOUNEE, wenn sie auf der ständigen Suche nach neuenkünstlerischen Herausforderungen nicht immer wieder auf ihre musikalischen Wurzeln,die Klassik und die Werke der grossen Meister, zurückkommen würde. Ihr Album?Jugendstil?, 2014 von ihr im legendären ?Emil Berliner Studio? in Berlin produziert, istein brillianter Mix aus Klassik, Jazz- und Pop-Einflüssen - eine pianistische Reise, diedie verschiedenen Welten der Musik auf beeindruckende Weise miteinander vereint: Sohat man Klassiker von u.a. Rachmaninoff, Dvorak, Bach, Beethoven oder Mussorgskysicherlich noch nicht gehört.Die von den begeisterten Medien als Star-Pianistin bezeichnete Komponistin undSinger-Songwriterin, beweist auch 2016 mit ihrem zweiten Album ?MY PIANO?eindrucksvoll, dass sie zu den Innovativsten gehört! Waren für ihr Bestseller-Chartsstürmendes deutsches Debut-Album ?Jugendstil? noch Mozart, Beethoven,Rachmaninoff und andere Klassiker für sie Inspiration, so zündet YOUNEE auf ihremneuen Album mit atemberaubender Fingerfertigkeit und elf Eigenkompositionen einbrillantes Feuerwerk zwischen Furioso und Pianissimo, nimmt den Hörer mit auf einehochemotionale Reise in eine neue Welt der Klaviermusik. Bis zum letzten Ton passiertalles intuitiv, spontan, unerwartet, ohne in kitschige Gefilde oder in eine Virtuosität umder Virtuosität willen abzugleiten. Für Younee ist die Musik eine grenzenloseSpielfläche, um ihre musikalischen Fantasien auszuleben. Dieses Territorium hat wedergeografische noch stilistische oder genrebedingte Grenzen.Anything goes ? alles ist möglich. Younee ist immer für Überraschungen gut ? heute,morgen und übermorgen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Natural Selection
17,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich das neue Art Department Album: Without You war seinerzeit Single des Jahres (RA / Groove No1), hier der langerwartete Album-Nachfolger!nnDas kanadische Duo gehört seit Without You (Single des Jahres 2010) und ihrem Album The Drawing Board (auf Crosstown Rebels) zur Creme der internationalen Dance-Szene. Nun legen Kenny Glasgow und Jonny White nach mit dem Longplayer Natural Selection und werden auch damit weiter das Regelbuch der der House-Musik weiter umschreiben. Dabei bleiben sie ihren Trademark treu. Man stelle sich die Melodieverliebtheit und Hooklines von Booka Shade, gepaart mit wunderbar melancholischem, manchmal etwas gespenstisch entrückt wirkendem Gesang vor. Fever Ray meets Booka Shade? TRACKS: 1. Natural Selection Intro 2. It's Through 3. The Agent 4. Kisses For Roses featuring Aquarius Heaven 5. JD 4 AD (Interlude) 6. These Eyes 7. The Hunt featuring Blud 8. Crazy 9. Cruel Intentions featuring Seth Troxler 10. Breathe Easy 11. Walls 12. Macba (Interlude) 13. In The Wake14. Catch You By Surprise

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Spirit If...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Spirit If... is the debut solo album by Broken Social Scene co-founder Kevin Drew. It was released on September 18, 2007. The album is the first in a series entitled Broken Social Scene Presents:, with each album in the series being a particular member's solo efforts, assisted by fellow Broken Social Scene members. Brendan Canning's album Something for All of Us, the second in the series, was released in 2008. Spirit If... was recorded with Ohad Benchetrit and Charles Spearin of Do Make Say Think and Broken Social Scene. The tracklisting, album cover, as well as an mp3 download for the song "Tbtf" (an initialism for "Too Beautiful to Fuck") were released on June 19, 2007. Spirit If... reached no113 on the Billboard 200 and no1 on Top Heatseekers. "Backed Out on the..." was no33 on Rolling Stone's list of the 100 Best Songs of 2007 and 99th on Pitchfork Media's list.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Rodrigo y Gabriela (Album)
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Rodrigo y Gabriela is the second studio album by Mexican musical duo Rodrigo y Gabriela. It was first released in Ireland on February 17, 2006, where it debuted at no1 on the Irish Albums Chart. The album included covers of Led Zeppelin's "Stairway to Heaven" and Metallica's "Orion", two artists whom the duo say influenced their music. Their album was subsequently certified platinum in Ireland. The Japanese version of the album has an extra track, named "Señorita Xxx".

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Spirit in the Dark
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Spirit in the Dark is an album by Aretha Franklin, released in 1970. It received mostly positive reviews but was met with middling sales. Despite having two hit singles "Don't Play That Song (You Lied)" which peaked at no1 R&B, no11 on the Hot 100, and "Spirit in the Dark" peaking at no3 R&B and no23 Hot 100 in Billboard magazine. It was Aretha's first Atlantic album to fall short of Billboard's Top 20. The album is considered one of Aretha's classic Atlantic Records Lp's. In the 1990s Rhino Records reissued this recording on compact disc.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Violet (Seal Song)
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. "Violet" is a song by Seal. It was released as the fifth and final single from his debut album Seal. Seal is Seal's eponymous 1991 debut album and contained the UK singles: "Killer" (originally performed with Adamski), "Crazy", "Future Love Paradise", "The Beginning" and "Violet". The album debuted at no1 in the UK. Seal's next album, released in 1994, was also named Seal - usually referred to as Seal II. The song "Crazy" was covered by Me First and the Gimme Gimmes on their album Take a Break, by Mushroomhead on their album XIII, by Talisman on their 1995 album Life, by Alanis Morissette on her 2005 compilation album Alanis Morissette: The Collection, and by German power metal band Iron Savior.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot